Busreisen in die Schweiz – Städte und Regionen entdecken

Busreisen in die Schweiz – immer einer Erlebnis

Busreisen sind viel besser als ihr Ruf! Manche halten sie allerdings noch immer für altbacken. Vielleicht erinnerst du dich an die Flyer von Busunternehmen, die früher dauernd im Briefkasten landeten. Da wurde dir ein Kissen, eine Flasche Wein oder ein Schwarzwälder Schinken versprochen, wenn du nur mit auf die Reise kommst. Eine aufdringliche Werbeveranstaltung gab es inklusive – entkommen kaum möglich.

Aber neben den Oma-Opa-Kaffeefahrten gibt es heute viele schöne Busreisen, die du ganz entspannt antreten kannst. Da wird dir nichts aufgeschwatzt. Du buchst die Reise, steigst ein und freust dich auf ein paar wunderschöne, erlebnisreiche Ferientage.

Die Schweiz bietet viele Highlights. Landschaftlich sowieso, aber auch Städtereise-Fans dürfen sich freuen: Ob Luzern, Bern oder Zürich: Jede Schweizer Stadt ist eine Reise wert!

Mit dem Bus in die Schweiz

Unseren Lesern aus dem Ausland soll dieser Beitrag Lust machen, unsere Städte und Regionen zu besuchen. Einige davon stellen wir nachfolgend kurz vor:

Zürich

Sonyuser / Pixabay

Als Finanzmetropole und Kulturstadt verfügt Zürich über ein internationales Ansehen. Mit ihrer einmaligen Lage am Zürichsee und der weltoffenen Bevölkerung bietet Zürich eine tolle Mischung aus Kultur, Natur und Genuss. Ein grosses Veranstaltungsangebot, umgeben von einer malerischen Umgebung, macht Zürich für Touristen weltweit zu einem beliebten Ziel für eine Städtereise. Ein Tipp: Mit der Zürichcard ist die Stadt an der Limmat gar nicht so teuer, wie oft vermutet. Damit könnt ihr zum Beispiel auch den Zürcher Hausberg, den Uetliberg besuchen. Von seinem höchsten Punkt gibt es eine beeindruckende Sicht über Stadt, See und Umland. Je nach Wetterlage wird diese gekrönt von dem imposanten Ostschweizer Alpenpanorama.

Du magst shoppen? Auch dann ist Zürich das richtige Reiseziel für dich! Neben Boutiquen der bekanntesten Designer findest du viele kleine Läden, in denen du echte Schnäppchen machen kannst. Von Mai bis Oktober findet am Bürkliplatz, direkt am See gelegen, jeden Samstag ein riesiger Flohmarkt statt. Neben Ramsch und Trödel wird Seltenes, Wertvolles und Kurioses angeboten.

Kanton Tessin

Busreise Tessin
adege / Pixabay

Die früheren Herzöge von Mailand hatten wahrscheinlich einen guten Tag, als sie einst ein kleines Stück Italien an die Schweizer abgaben. Dafür gewann die Schweiz den so beliebten südlichen Charme, ein Funken italienischer Lebensphilosophie, verbunden mit einer Architektur die stark an die Lombardei erinnert. Aber nicht nur all das erinnert an Bella Italia: Das Klima und die mediterrane Pflanzenvielfalt lassen sofort Ferienfeeling aufkommen. Auch die Küche ist mit jener unserer südlichen Nachbarn verwandt. Die Hauptstadt des Kantons Tessin, Bellinzona ist für ihre drei mittelalterlichen Burgen bekannt. Seit dem Jahre 2000 gehören diese zum UNESCO Weltkulturerbe. Touristen zieht es vor allem an den Lago Maggiore, nach Locarno und Ascona. Zwei Städte, die übrigens durch einen sehr schönen Fussweg entlang des Sees miteinander verbunden sind. Mondäner wirkt Lugano am Luganer See. Und hier ein ganz spezieller Tipp: Spaziere auf einem wunderschönen Weglein nach Gandria dem ehemaligen Schmugglerdorf im äussersten Süden der Schweiz. Hier gedeihen Kakteen und uralte Olivenbäume. Schon der Weg in das malerische Gandria ist ein Genuss. Im Sommer trittst du die Rückreise mit dem Boot an, im Winter mit dem Bus.

Luzern

Busreise Luzern
Werni / Pixabay

Die Schweizer sind stolz auf ihr Luzern. Die Leuchtenstadt am Vierwaldstättersee zählt zu den schönsten Städten Europas. Und das nicht ohne Grund! Hier, wo sich schon Goethe sehr wohlfühlte, gibt es in jeder Gasse und hinter jeder Häuserecke etwas zu entdecken. Wer sich für Architektur, Kultur und Geschichte interessiert, wird Luzern lieben. Die Lage direkt am See macht Lust zum Spazieren, Baden und natürlich auf eine Schiffahrt. Vielleicht mit einem nostalgischen Raddampfer? Die Dampfschiffflotte auf dem Vierwaldstädtersee ist die grösste der Welt! Eine atemberaubende Aussicht geniesst du vom Luzerner Hausberg, dem Pilatus. Verschiedene Bergbahnen und Gondeln bringen dich hinauf. Oben angekommen, liegt dir die Zentralschweiz zu Füssen.

Bern

Busreise Bern
TeeFarm / Pixabay

Unsere Hauptstadt Bern ist einzigartig. Viele Besucher verlieben sich auf Anhieb in die Stadt an der Aare. Manche sagen, es sei die gemütlichste Hauptstadt weltweit. Zwischen Bären Park und Bundeshaus gibt es viel zu entdecken. Zum Beispiel das Wahrzeichen der Stadt, die Zytglogge, oder auf Hochdeutsch: der Zeitglockenturm. Geniesse die Aussicht von der Münsterplattform, bummle durch die Gassen und besuche das Berner Münster. In Bern wurde viel Sandstein verbaut. In den mittelalterlichen Strassen lohnt es sich, öfter den Blick nach oben zu richten und die wundervollen Häuserfassaden zu bewundern.
Auffallend sind die vielen Brunnen mit bunten Figuren. Manche stehen auf recht verkehrsreichen Strassen. Wo sonst auf der Welt gibt es solch geschichtsträchtige und wundervolle Verkehrshindernisse? Wahrscheinlich ist in deiner Busreise nach Bern bereits eine Stadtrundfahrt inbegriffen. Ansonsten kannst du diese vor Ort buchen. Auch zu Fuss oder mit einer Rikscha lohnt es sich, die Schweizer Hauptstadt zu erkunden.

Busreisen in die Schweiz zu besonderen Anlässen

Ob für eine Stadtreise oder einen ganzen Urlaub: Busreisen werden für alle Bedürfnisse angeboten. Besonders beliebt sind Busreisen zu speziellen Anlässen. Vor allem zu den schönsten Weihnachtsmärkten Europas kannst du so ganz bequem reisen. Der Weihnachtsmarkt in Basel ist der älteste und einer der bekanntesten der Schweiz. Zürich hat gleich mehrere Weihnachtsmärkte zu bieten. Am See eröffnet alljährlich das Weihnachtsdorf seine Pforten.

Hast du schon mal eine Busreise in die Schweiz gemacht? Dann erzähle uns doch im Kommentarfeld darüber! Vielleicht hast du auch Lust, einen Gastbeitrag zu schreiben?

 




Redaktion Hotelmagazin/ sig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.