Darum ist die Schweiz das ideale Ziel für Incentive Reisen und Kurzurlaub

Infos und Insidertipps für Firmenreisen, Incentive Reisen oder Kurzurlaub in der Schweiz

Ob als Massnahme um Teamgeist und Gemeinschaftssinn zu stärken oder als Belohnung für gute Leistungen und Einsatz: Incentive Reisen liegen ebenso im Trend, wie Kurzurlaube. Dieser Beitrag richtet sich vor allem an jene Personen, die einen Firmenausflug planen möchten. Die Tipps sind für Kurzurlauber aber genauso nützlich.

Was genau sind eigentlich Incentive Reisen?

Anders als bei Geschäftsreisen stehen hier Freizeit und gemeinsame Erlebnisse im Vordergrund. Der Charakter der Reise kann ganz unterschiedlich sein. Während die einen vielleicht nach Hamburg oder London fliegen, um sich ein Musical anzuschauen, reisen die anderen mit den Mountainbikes nach Tirol.

Auch die Schweiz ist ein beliebtes Ziel für Incentive Reisen. Und das aus gutem Grund: Von Deutschland und Österreich aus ist die Schweiz bequem mit Flugzeug oder Zug erreichbar. Auf relativ kleinem Raum wird enorm viel geboten. Selbst ein Tagesausflug ist möglich. So gibt es zum Beispiel zwischen Berlin und Zürich täglich mehrere Flüge – da ist es beinahe ein Katzensprung von der Spree an die Limmat und wieder zurück.

Tipps für Incentive Reisen nach Zürich

Falls Ihr eine Städtereise nach Zürich plant, hier ein Tipp:

Jonny_Joka / Pixabay

Wenn ihr in Zürich ankommt, kauft euch gleich am Flughafen oder Bahnhof die Zürich Card. Mit dieser bekommt ihr für mehr als 90 Angebote Ermässigungen oder teilweise sogar gratis Zugang. Zudem ist der öffentliche Verkehr mit der Zürich Card kostenlos. Das erspart euch das komplizierte Lösen von Tickets, denn ihr habt freie Fahrt vom Flughafen nach Zürich, innerhalb der Stadt und in einige umliegende Gemeinden. Das heisst:

  • Ihr könnt in Bus, S-Bahn und Tram einsteigen und müsst euch nicht zusätzlich um ein Ticket kümmern.
  • Inbegriffen sind auch die Limmat Schifffahrt und die kleine Rundfahrt auf dem Zürisee (sehr zu empfehlen!).
  • Ebenfalls fallen keine weiteren Gebühren für den Zürcher Hausberg, den Uetliberg, an, von dem aus ihr eine fantastische Aussicht über die Stadt und den See bis hin zur Alpenkette geniessen könnt.

Wanderwochenende in der Schweiz – Incentive Reisen für aktive Teams

kreativgarasch / Pixabay

Die Schweiz ist ein Wanderland und wenn ihr mit eurem Team ein Wochenende wandern möchtet, dann müssen gar nicht alle bergerfahren und topfit sein. Die schönsten Schweizer Regionen laden auch Genusswanderer ein. So braucht ihr zum Beispiel für einige Abschnitte vom „Weg der Schweiz“ am Ufer des Vierwaldstättersees noch nicht einmal Wanderschuhe. Trotzdem werdet ihr eine der schönsten Landschaften der Schweiz hautnah geniessen und könnt den Ausflug mit einer Schifffahrt, am besten auf einem der nostalgischen Raddampfer, verbinden.

Falls ihr eure Incentive Reise in die Schweiz auf eigene Faust, also ohne eine Eventagentur, planen möchtet, stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Möchtet ihr eure Firmenreise komplett in die Hände von Profis legen, dann achtet bitte darauf, dass ihr einen seriösen Anbieter für Firmenreisen mit guten Referenzen beauftragt.

Noch unsicher, ob die Firmenreise wirklich in die Schweiz gehen soll? Dann lest bitte weiter!

10 Argumente, warum die Schweiz das perfekte Ziel für einen Kurzurlaub oder eine Incentive Reise ist

  • Es gibt keine Sprachschwierigkeiten, die Deutschen und Österreicher werden hier problemlos verstanden. Ihr versteht kein Schweizerdeutsch? Macht nichts: So ziemlich jeder Schweizer spricht sofort Hochdeutsch mit euch, ohne dass ihr darum bitten müsst.
  • Die Schweizer sind sehr hilfsbereit, ihr müsst nur fragen und um Hilfe, wenn nötig, bitten.
  • Die öffentlichen Verkehrsmittel sind sehr vorbildlich: Bus, Zug, S-Bahn, Schiff und Tram fahren nach dichten Fahrplänen und (fast) immer pünktlich.
  • Die Schweiz gilt als sicheres Land.
  • In der Schweiz wurden Fondue, Raclette, Bündner Nusstorte und Zuger Kirschtorte erfunden. Ihr bekommt das inzwischen alles auch bei euch? Mag sein, aber hier schmeckt es einfach besser. Kommt und überzeugt euch!
  • Bei uns scheint immer die Sonne. Nicht überall, aber man ist in wenigen Stunden dort, wo sie scheint. Das ist oftmals im Tessin. Da gibt es dann gleich die Palmen für das perfekte Ferienfeeling dazu.
  • Weinliebhaber können in der Schweiz so manch guten Tropfen, der als echter Geheimtipp gilt, finden. Es gibt viele kleine Weinberge, die von Hobbywinzern liebevoll gepflegt und gehegt werden. Übrigens: Der offiziell kleinste Weinberg in der Schweiz liegt auf 1,67 Quadratmetern im Wallis. Der La Vigne à Farinet gehört dem Dalai-Lama und besteht aus drei Reben. Wir haben mit Visperterminen auch den höchsten Weinberg Europas.
  • Als Binnenland hat die Schweiz kein Meer. Egal, … dafür zählen wir hierzulande mehr als 1500 Seen, das heisst: Ganz gleich, wo in der Schweiz du dich aufhältst, du bist nie weiter als 16 km vom nächsten See entfernt!
  • In der Schweiz fühlen sich viele Promis wohl, die hier unbehelligt und ohne Bodyguard shoppen, wandern und ihr Leben geniessen können.
  • Alt und neu liegen bei uns eng beieinander. Nur wenige Stunden Fahrt trennen zum Beispiel die Zürcher Bahnhofstrasse von den winzigen, mittelalterlichen Bergdörfern Graubündens. Wer sich für Architektur interessiert, wird begeistert sein!

…. Das waren bereits 10 Gründe, die Schweiz zu besuchen. Ich könnte die Liste noch deutlich verlängern. Aber plant doch eure Incentive Reise in die Schweiz und seht, erlebt und geniesst selbst, was dieses wunderschöne kleine Land zu bieten hat!

Sabine Itting

 

One thought on “Darum ist die Schweiz das ideale Ziel für Incentive Reisen und Kurzurlaub”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.