Camping an der Ostsee – Strandcamping Wallnau, Insel Fehmarn

Strandcamping Wallnau – ein Geheimtipp für Schweizer Familien

Kennt ihr die Ostseeinsel Fehmarn? Wahrscheinlich nicht, denn: Die Schweizer erobern die grösste deutsche Insel, Rügen. Und sie schwärmen von der Ostsee und dem deutschen Norden.

Wer es etwas ruhiger mag und mit der ganzen Familie in die Ferien reisen möchte, der könnte sein Traumziel allerdings etwas weiter westlich finden: Die Insel Fehmarn in Schleswig-Holstein ist die drittgrösste Ostseeinsel und hat ganz viele Vorzüge und das nicht nur im Hochsommer. Welche das sind, das erfahrt ihr hier!

Strandcamping Wallnau auf der Ostseeinsel Fehmarn

Es gibt wenige Ziele, die wirklich für Eltern, Kinder, Jugendliche, Jung und Alt gleichermassen attraktiv sind. Der Strandcampingplatz Wallnau ist so eines. Vor allem Familien sind begeistert von diesem Urlaubsziel an der Ostsee. Wallnau ist ausgesprochen kinderlieb. Hier könnt ihr wirklich mit «Kind und Kegel» anreisen und selbst Oma und Opa fühlen sich rundherum wohl. Tönt gut? Ist es auch:




Wallnau auf Fehmarn, eines der kinderfreundlichsten Reiseziele

ellegaarddk / Pixabay

Wer kennt das nicht: Ihr seid irgendwo in Deutschland oder im Ausland im Hotel und mahnt die Kinder vorm Verlassen der Zimmer, nicht herumzuspringen und beim Frühstück still und brav zu sein. Klappt das nicht so ganz, reagieren andere Gäste genervt. Möchtet ihr in den Wellnessbereich, müssen die Kids irgendwo untergebracht werden. Oft hat der Kinderhütedienst, also das Kinderparadies oder wie immer die Kinderbetreuung vor Ort genannt wird, feste Zeiten. Im Restaurant, ganz gleich, ob im Hotel oder ausserhalb, müssen Kinder stillsitzen und leise sein. Ein entspannter Familienurlaub sieht anders aus! Wie? So, wie auf dem Strandcampingplatz Wallnau!

Das lieben Kinder und Jugendliche auf dem Strandcampingplatz Wallnau:

  • Der lange Naturstrand ist ein riesiger Abenteuerspielplatz. Hier kann man Burgen bauen, Baden, Steine sammeln … Wer genau hinschaut, entdeckt so manch interessante Fossilien. Auch Hühnergötter findet ihr am Naturstrand in Wallnau auf der Insel Fehmarn. Das sind Steine mit einem Loch in der Mitte. Es heisst übrigens, wenn man durch einen Hühnergott aufs Meer schaut und sich dabei etwas wünscht, dann geht das in Erfüllung! Das ist keine spezielle Sage von der Insel Fehmarn, sondern etwas, das ich schon als Kind so gelernt habe. Probiert es mal aus!
  • Auf dem Campingplatz und drumherum kommt keine Langeweile auf. Liebevolle Betreuung für die Kleinen, lässige Animation für die Teenager: Auf dem Strandcampingplatz Wallnau wird so viel geboten, dass ein Urlaub gar nicht ausreicht, alles in Anspruch zu nehmen. (Macht aber eigentlich nichts, den viele Feriengäste, die einmal hier waren, werden sowieso Stammgäste und kommen wieder.)

In der Kinderwelt erwarten euch zum Beispiel: Lagerfeuer, Kinderdisco, Bastel- und Malstunden, Kino, Spiele am Strand … und selbst abends ist noch nicht Schluss! Mit Gute-Nacht-Geschichten schläft jeder besser ein und das Highlight der Campingferien ist mit Sicherheit eine geführte Nachtwanderung.

Und was wird den Jugendlichen geboten? Beispielsweise Bogenschiessen, Surfkurse und anderer Wassersport, Disco, Kino, Volleyball, Fussball … Aber welcher Teenager möchte schon permanent Aktion? Wie gesagt, beim Strandcamping Wallnau werdet ihr nichts vermissen: Die Älteren treffen sich in der «OASE», einfach so, zum Chillen und Quatschen. Hier gibt’s Internet, X-Box, Billard und noch mehr.

Was es nicht gibt, sind Ausreden, warum man nicht mehr mit Mutter und Vater in die Ferien fahren möchte 😉

Wenn die Kinder im Urlaub eigene Wege gehen, können die Eltern auch mal richtig abschalten




Familienferien, das heisst immer auch, endlich mal viel Zeit füreinander zu haben.  So könnt ihr zum Beispiel Velos mieten und die Insel erkunden. Es gibt viele Kilometer Velowege und die Landschaft drumherum wird euch begeistern! Die frische, saubere Luft erst recht. Stöbert mal auf der Webseite vom Strandcamping Wallnau und schaut euch auch die vielseitigen Programme an. Diese werden immer wieder aktualisiert.

Wellness auf dem Campingplatz

rhythmuswege / Pixabay

Campingferien in Wallnau sind an sich schon Wellness: viel gesunde Luft, Bewegung, Schwimmen im Meer … aber das Angebot ist noch viel umfangreicher. Es gibt nämlich ein Kurhaus, welches verschiedene Anwendungen anbietet, sogar auf ärztliche Verordnung. Ihr könnt euch aber auch einfach eine Massage gönnen. Und besonders beliebt ist die einzigartige Strandsauna mit Meeresblick.

Wenn die Kinder gut aufgehoben und zufrieden sind, könnt ihr die Zweisamkeit so richtig geniessen. Ob romantischer Spaziergang am Strand, ein Ausflug oder neue Freunde kennenlernen, das alles ist unkompliziert in Wallnau, wie auf der ganzen Insel Fehmarn, möglich.

Gleich neben dem Campingplatz gibt es eine Attraktion, die für so manche Familie ein Hauptgrund ist, hier ihre Ferien zu verbringen:

 

Der Pony- und Reiterhof Wallnau

Da spielt es keine Rolle, ob ihr schon mal auf einem Pferd gesessen oder vielleicht sogar erfahrene Reiter oder absolute Anfänger seid. Der Reitunterricht macht riesigen Spass, nicht nur dem Team vom Pony- und Reiterhof Wallnau und den Feriengästen, sondern auch den Vierbeinern. Das werdet ihr spüren, wenn ihr und eure Pferde sich das erste Mal beschnuppern.

Free-Photos / Pixabay

Organisierte Ausritte zählen zu den Ferienerlebnissen, von denen man sich noch lange nach dem Urlaub erzählt.

Übrigens: Schon für die ganz Kleinen, also ab einem Alter von drei Jahren, ist es möglich, den Umgang mit den Ponys zu lernen und erste Reiterfahrungen zu machen. Die Eltern sind dann natürlich dabei.

Die ReitlehrerInnen haben sehr viel Erfahrung, denn die Kinder der Insel Fehmarn besuchen regelmässig den Reitunterricht.

 




Kulinarische Höhenflüge und Camping – passt das zusammen?

Klar, auf dem Strandcampingplatz Fehmarn schon: Wer mag, verpflegt sich selber. Wer nicht im Mietwohnwagen oder im Mobilheim kochen möchte oder keine Kochgelegenheit hat, dem steht eine kleine, gut ausgestattete Küche zur Verfügung.

pompi / Pixabay

Vielleicht habt ihr in den Campingferien schon mal die Möglichkeit vermisst, sich einfach im Restaurant verwöhnen zu lassen? Das Problem besteht hier nicht, denn der Wallnauer Hof, zum Strandcamping Wallnau gehörend, bietet frische, gesunde, regionale, erstklassige Küche in wunderschönem Ambiente an. Und das übrigens zu jeder Jahreszeit. Eine spezielle, liebevoll zusammengestellte Kinderkarte lässt keinen Zweifel daran: Hier sind auch kleine Gäste jederzeit herzlich willkommen.




Was euch sonst noch auf der Ostseeinsel Fehmarn erwartet?

Alles aufzuzählen ist unmöglich. Aber ein paar Highlights möchte ich noch kurz zusammenfassen:

  • Der Sonnenuntergang hier im Westen der Insel, am Strand von Wallnau, gehört zu den schönsten an der Ostsee überhaupt.
  • Gleich neben dem Campingplatz liegt das Vogelschutzreservat Wallnau. Da finden unzählige, auch vom Aussterben bedrohte, Vögel ganzjährig oder auf der Durchreise den perfekten Lebensraum. Kleine versteckte Pfade und Hütten machen das Beobachten aus nächster Nähe möglich.
  • Fehmarn ist gesund. Raus aus dem Stadtmief und Lärm, werdet ihr sofort entspannen. Es geht ruhiger und beschaulicher zu und her und die frische Meeresbrise lässt euch tief durchatmen. Viel Lachen und gute Laune sind ebenfalls garantiert.
  • Und auch das muss noch gesagt werden: Die Ostseeinsel Fehmarn hat im Jahr durchschnittlich 2.200 Sonnenstunden. Zum Vergleich: In Hessens sonnigster Stadt Darmstadt scheint die Sonne jährlich im Durchschnitt 1685,8 Stunden.

Was kann man sich in den Ferien mehr wünschen?

Wenn ihr noch mehr Infos benötigt oder gleich buchen möchtet, dann freut sich das aufgestellte Team vom Strandcamping Wallnau auf eure Mail oder euren Anruf.

Wallnau 1, 23769 Fehmarn

+49 (0) 4372 456

wallnau@strandcamping.de

Strandcamping Wallnau

Redaktion Hotelmagazin/ Sabine Itting




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.