Entspannt Reisen 2021

Ferien Urlaub 2021

Wie du 2021 stressfrei und gesund in den Urlaub reist

Fast alle kennen das: Die letzten Tage vor den Ferien sind meist stressig. Die Arbeit muss noch beendet werden oder du solltest dringend noch eine Urlaubsvertretung einarbeiten. Auch zu Hause gibt es einiges vorzubereiten. Das hat natürlich nicht speziell mit einer Urlaubsreise im Jahr 2021 zu tun: Was jetzt noch getan werden muss, ist in jedem Jahr mehr oder weniger das gleiche.

Bitte erwarte jetzt keine Verhaltensregeln für deine Reise während Covid. Ständig ändern sich die Erkenntnisse und Anordnungen. Je nachdem, wohin du 2021 reisen möchtest, ob es eine Flugreise sein soll, oder ob du dich für Zug oder Pkw entscheidest, musst du dich wohl oder übel an die aktuellen Regeln halten. Dazu kommt, dass jedes Land seine eigenen Verordnungen hat und mal dies mal jenes auf der Quarantäneliste steht.

Endlich Urlaub – daran musst du 2021 ganz besonders denken:





Die meisten Tipps sind für jedes Jahr gültig, einige haben derzeit einen besonderen Stellenwert.

Du findest, in der nachfolgenden Liste fehlt so dies und das? Dann ergänze bitte einfach im Kommentarfeld!

  • Kontrolliere rechtzeitig, ob dein Koffer, die Reisetasche oder der Rucksack in Ordnung sind. Klemmende Reisverschlüsse oder ein abgebrochenes Rad am Koffer mögen bei einer Autoreise okay sein, aber gehen für eine Flugreise gar nicht.
  • Du hast den Pass in die Schublade gelegt, wo er hingehört und nun ist er nicht da? Pässe verstecken sich scheinbar gerne. Überlege dir in Ruhe, wann du ihn zuletzt gebraucht hast. Meist findet er sich dann in der Aktentasche, der Innentasche des Mantels oder ganz einfach in der Ablage auf dem Schreibtisch. Also bitte nicht hektisch werden, nur sehr selten geht ein Pass wirklich verloren.
    Ist dem allerdings so, erkundige dich, ob er für dein Reiseland überhaupt notwendig ist. Wenn ja, musst du dich sofort um Ersatz kümmern.
  • Informiere dich ein, zwei Tage vor Reiseantritt nochmal über die aktuelle Corona-Situation in deinem Reiseland. Kannst du es dir  finanziell und von der Zeit her leisten, notfalls vor Ort oder zurück in deinem Wohnort in Quarantäne zu gehen?
  • Ein kleines Fläschli Desinfektionsmittel hast du wahrscheinlich sowieso immer griffbereit, wenn du auf eine Flugreise oder lange Bahnfahrt gehst. Auch nach der Benutzung von Autobahn-WC’s war das schon immer nützlich … jetzt müssen leider noch ausreichend Masken mit ins Gepäck. Trägst du bisher Stoffmasken, solltest du im Urlaub auf OP-Masken umstellen, da du den Stoff ja nicht waschen kannst. Auswaschen im Waschbecken genügt nicht.
  • Gehst du in ein grösseres Hotel, kannst du auf jeden Fall die vergessene Sonnencreme, Badehose oder Zahnbürste nachkaufen. In einer Pension oder Privatunterkunft wird das möglicherwiese schwieriger, falls an deinem Urlaubsort Lockdown angesagt ist. Achte also dieses Mal noch besser darauf, nichts zu vergessen!

Allgemeine Tipps für eine angenehme Reise





Endlich Ferien und die Anspannung und der Stress der letzten Tage mit all den Vorbereitungen fällt ab. Nicht selten verabschiedet sich dann auch das Immunsystem erstmal in den Urlaub und verweigert zumindest teilweise seinen Dienst. Kratzender Hals, Schnupfen, Durchfall … häufig beginnt der langersehnte Urlaub mit verschiedenen Symptomen. Das ist in der Reisesaison 2021 besonders unangenehm, wird doch hinter jedem Niesen oder Husten von den Mitmenschen Covid vermutet.

Gönne deinem Körper Zeit für die Umstellung auf das fremde Klima und die Zeitverschiebung. Und bereite ihn rechtzeitig vor der Reise vor.

Wie Ihr euer Immunsystem stärken könnt, darüber findet ihr hier einen Artikel.

Und hier viele weitere Tipps für einen guten Start in die Sommerferien.

 

Plane mehr Zeit ein, als unbedingt nötig. Am Flughafen wird in den Sommerferien 2021 wahrscheinlich weniger Betrieb sein als gewohnt. Sei trotzdem besser überpünktlich dort, man weiss ja nie, was für Fragen oder Tests noch notwendig sein werden.
Auch mit dem Auto solltest du lieber eine Stunde früher abfahren. So kannst du nicht nur mehr Pausen einlegen, sondern hast auch Zeit, falls es an der Grenze etwas länger dauert.

Ganz gleich ob du mit dem Auto, dem Flugzeug oder mit dem Schiff 2021 verreisen möchtest: Jede längere Reise strengt den Körper an und kann vor allem ein bereits angeschlagenes Immunsystem erstmal durcheinanderbringen.

Vor allem wenn du unter Reiseübelkeit leidest, ist dein Immunsystem geschwächt und anfälliger für Erkältungskrankheiten oder Durchfallerkrankungen. Häufig wird auch die Zeitverschiebung bei Fernreisen unterschätzt. Nachfolgend findest du einige Tipps wie du fit und munter am Urlaubsziel ankommen kannst.

 

Hygiene im Urlaub 2021
Regelmässiges Händewaschen ist auch im Urlaub wichtig! Foto: pixabay.com

 

  • Übelkeit auf Reisen kannst du zum Beispiel damit bekämpfen, dass du ein Stück Ingwer kaust. Magst du keinen Ingwer, dann gibt es in der Apotheke spezielle Reisekaugummi zu kaufen. Diese enthalten den Wirkungsstoff Dimenhydrinat. Der hat Einfluss auf den Bereich des Gehirns, der Brechreiz auslösen kann.
  • Jetlag „wegzuschlafen“ ist eine schlechte Idee: Deine innere Uhr passt du viel einfacher dem Tages-Nacht-Rhytmus am Ferienziel an, in dem du dich gleich nach der Ankunft mit der Ortszeit lebst. Also nicht erstmal ein Stündchen schlafen, sondern lieber einen Strandbummel unternehmen oder ein paar Runden im Pool drehen.
  • Wichtig: Mute dir nicht gleich zu viel zu, sondern gehe es langsam an. Stundenlange Besichtigungstouren, kilometerlange Wanderungen in der ungewohnten Hitze oder gleich am ersten Urlaubstag an einer ausgedehnten Inselrundfahrt teilzunehmen, ist nicht ratsam. Dein Körper sollte sich langsam an das fremde Klima gewöhnen können, sonst riskierst du, die nächsten Tage schlappzumachen.
  • Wir wissen natürlich nicht, von welcher Seite sich der Sommer 2021 zeigen wird. Im sonnigen Süden findest du mit Sicherheit viel Sonne und hohe Temperaturen. Vergiss nicht, deine Haut entsprechend zu schützen. Neben einer Sonnencreme mit einem hohen Sonnenschutzfaktor gehören Sonnenhut und Sonnenbrille ins Gepäck.
  • In heissen Ländern leiden Urlauber häufig unter Durchfall. Sei deshalb bezüglich Hygiene besonders vorsichtig! Du musst viel trinken, aber bitte nur Wasser aus Flaschen und nicht aus der Leitung!

Nun hoffen wir, dass du auch 2021 in die Ferien fliegen oder fahren kannst und unsere Tipps dir helfen, gesund und fit zu bleiben

Redaktion Hotelmagazin

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.